Teppiche zum Wohlfühlen

Teppichboden wirkt schalldämpfend und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre zu Hause. Doch auch bei sorgfältiger Pflege können Staubsauger und Teppichreiniger oft langfristig nicht verhindern, dass sich Verschmutzungen tief im Gewebe ablagern. In einem solchen Fall kann für gewöhnlich eine professionelle Teppichreinigung weiterhelfen.

Regelmäßige Grundreinigung des Teppichbodens

Rotwein und Kaffee sind dafür bekannt, Flecken im Teppichboden zu hinterlassen, die sich nur schwer wieder entfernen lassen. Einige Haushaltstricks schaffen zwar Abhilfe, doch langfristig seht der Teppich oft einfach nicht mehr so aus wie vorher. Stundenlanges Saugen und Schrubben mit Teppichreinigern, speziellen Bürsten und Tüchern ermöglichen die Grundreinigung im Alltag. Trotzdem stoßen Sie mit der manuellen Reinigung früher oder später an die Grenzen des Machbaren.

Professionelle Reinigung für Ihren Teppichboden

Eine tiefere Reinigung, die höhere Gründlichkeit verspricht, ist mit Maschinen möglich. Professionelle Firmen nutzen bewährte Spezialtechnik, um Ihren Teppichboden sorgfältig zu reinigen. Dadurch können Sie eine Reinigungstiefe und -intensität erreichen, die Ihnen mit herkömmlichen Mitteln nicht möglich ist. Im Vergleich dazu verursacht es höhere Kosten, wenn Sie den Teppichboden vollständig austauschen. Gute Reinigungsfirmen reinigen Teppichböden aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Faserlängen. Ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis bietet zum Beispiel die Firma „Hugo Dienstleistungen“ in Berlin – www.hugo-dienstleistungen.de.

Teppichboden und Kinder

Viele Eltern scheuen vor hellen Teppichböden zurück, solange Ihre Kinder noch klein sind. Das ist auch kein Wunder: Im Gegensatz zu Erwachsenen müssen Kinder viele Dinge erst noch lernen und halten sich weniger zurück: Getränke werden verschüttet, Essen fällt auf dem Boden, die Schuhe bleiben beim Betreten der Wohnung an den Füßen. Darüber hinaus führt jeder zusätzliche Bewohner im Haushalt, egal ob Kind oder Erwachsener, zu einer zusätzlichen Beanspruchung des Teppichbodens. Besonders in Wohnräumen, die allen Familienmitgliedern und Besuchern offen stehen, dunkelt der Teppich aufgrund von Verschmutzungen oft nach. Infolgedessen können sich unschöne Flecken im Teppich zeigen. Auch in diesem Fall lohnt sich eine professionelle Tiefenreinigung in der Regel, um dem Teppichboden neue Frische zu verleihen.

Kommentare sind geschlossen.