Bart arten & Barttypen

coffy / Pixabay

Bärte sind gefragter denn je und man sieht wieder viele Männer mit einem sehr gepflegten Bart in der Öffentlichkeit. Bart zu tragen ist ein Trend geworden und dieses modische Accessoire im Gesicht kennt viele Typen. Sie interessieren sich auch für einen Bart und Sie möchten gern wissen, welche Art von Bart Sie gern tragen möchten. Dazu müssen Sie wissen, dass sich über Jahrhunderte und den Einfluss der Mode, viele Barttypen regelrecht entwickelt haben. Bart zu tragen verkörpert Männlichkeit und ein gepflegter Bart gehört heute wahrscheinlich für Sie als modebewussten Menschen dazu. Sie haben die Wahl und können entscheiden, wie üppig dieses Accessoire bei Ihnen ausfallen soll.

Verschiedene Arten und Namen der Barttypen

Bekannte Namen wie etwa der Ziegenbart, der Vollbart oder etwa der einfache Oberlippenbart, sind Ihnen wahrscheinlich geläufig. Wie wäre es aber beispielsweise mit einem Cin Strap oder einem Cin Puff, dass sind schon zwei spezielle Arten der Typen eines Bartes. Auch den Anchor oder ein Moustache wäre bestimmt die Art, wie Sie sich ihren Bart vorstellen können. Voraussetzung für den gepflegten Bart, ist aber der entsprechende Haarwuchs und wenn Sie sich zu einem dieser Typen entscheiden, dann benötigen Sie vielleicht auch entsprechende Pflegemittel, die Sie sich bei http://www.bartwuchsmittel.com/ besorgen können, damit der Bartwuchs sehr dicht und üppig wird.

Der klassische Vollbart

Pexels / Pixabay

Der Vollbart ist neben dem Moustache der wirkliche Klassiker und für diese Art des Bartes sollten Sie besonders auf den Wuchs der Haare achten. Hierzu können Sie mit Pflegeprodukten den Wuchs beeinflussen und dieser Klassiker sieht einfach verwegen aus. Der Moustache ist eine abgewandelte Form des Vollbart und auch hier ist Geduld und Ausdauer gefragt, bis ihr Bart die volle Pracht entwickelt hat.

Der Chin Strap für die markante Kontur

Der Chin Strap zeichnet die Kontur ihre Gesichts nach und er besteht aus einem feinen Streifen Haare ihres Bartes. Auch hier geht nichts ohne intensive Pflege und er wächst von Haaransatz zu Haaransatz an den Gesichtsseiten.

Der Chin Puff ist ein kleiner Streifen

Diesen Bart trägt man senkrecht als Streifen auf dem Kinn und dieser Streifen kann mit dem Chin Strap kombiniert werden. Klassisch trägt man diesen kleinen Bart, wenn man sein Gesicht zeigen möchten und er verlangt auch Pflege. Alle Arten wie Anchor, der Bart in Form eines Ankers und die anderen genannten Klassiker brauchen immer einen guten Schnitt und Pflegeprodukte die dem Haar des Bartes Glanz verleihen. Dann wirkt ein Bart wirklich sehr gepflegt und markant.

Kommentare sind geschlossen.